•  
  •  
  •  

Exkursion - SpeicherStadt Wien

verschoben auf 8. Oktober 2020 !

100% erneuerbare Energie für die Gebäude der Zukunft

Eine Veranstaltung im Programm "Das Haus als Energiespeicher -  ein Systembaustein im intelligenten Energiemanagement der Modelregion Bayern/Österreich", gefördert durch das EU-Programm Interreg Österreich - Bayern 2014 – 2020.

Die Stadt Wien erweist sich mit ihrer Energiestrategie als Vorreiter - die umgesetzten Gebäude liefern bereits die Antwort auf die Frage der Zukunft: Was passiert mit den schwankenden Aufkommen erneuerbarer Energien?
Mit Hilfe der Bauteilaktivierung halten die Gebäude die Temperatur über mehrere Tage, auch ohne Energieversorgung, im Sommer mit Kühlung inklusive! Der Stadtelefant, MGG22 und die Bildungszentren in Aspern sind durch ihre Speicherfähigkeit nicht mehr nur Energieverbraucher, sondern aktive Player des Energiesystems.

Wir laden Sie am 8. Oktober 2020 exklusiv zur Exkursion „SpeicherStadt Wien“ ein!

Wann: Do 8. Oktober 2020, 8.00 - ca. 20.30
Abfahrt: Bus von Bahnhof Salzburg (Ausgang Lastenstraße)

Kosten: kostenfrei - inkl. Bustransfer
Anmeldung: rehbogen@forschung-bau.at 

Achtung! - verbindliche Anmeldung da begrenzte Teilnehmerzahl!

 

;