•  
  •  
  •  

Oberösterreich

Neu - Ergebnisse der Innovationsbefragung 2017 für Ihr Bundesland:

Folder Spezialauswertung Oberösterreich

 

Gebäuderichtlinien – wirtschaftliche Auswirkungen

Ziel der EU-Richtlinie ist, die Verbesserung der Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden in der Europäischen Gemeinschaft - unter Berücksichtigung der jeweiligen äußeren klimatischen und lokalen Bedingungen, sowie der Anforderungen an das Innenraumklima und der Kostenwirksamkeit - zu unterstützen. 

In den letzten Jahren ist es durch die immer strenger werdenden Gebäuderichtlinien auf der einen Seite zu der gewünschten Verbesserung der Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden und einer damit einhergehenden Reduktion des CO2 Ausstoßes gekommen, andererseits sind damit  jedoch auch die Bau- und Sanierungskosten gestiegen. Dieses Spannungsfeld zwischen dem politisch gefordertem leistbaren Wohnen und immer strenger werdenden Richtlinien und Gesetzen gilt es zu untersuchen, und Lösungen zu finden, die beide Anforderungen innovativ erfüllen.

;