•  
  •  
  •  

Mobiler Hochwasserschutz am Gebäude

Schäden durch Hochwasser und deren Folgen reduzieren

Entwicklung eines Systems, das einen temporären Hochwasserschutz direkt am Gebäude ermöglicht. Mit Planungs- und Ausführungsregeln, welche die Errichtung der notwendigen Einfassungskonstruktion sowie deren Einbindung in die bestehende Bausubstanz erklären. Der Fokus liegt dabei auf dem Schutz von bestehenden Gebäuden mit abgedichtetem Keller.

Die Neuheit des zu entwickelnden Produktes besteht darin, dass damit ein durchgehender und umfassender Schutz der Gebäudehülle vor Hochwasser gewährleistet wird. Dem Bewohner bzw. der Bewohnerin wird mit vergleichsweise geringem Aufwand die Möglichkeit gegeben auf Hochwassergefahren zu reagieren.


Herausgeber Endbericht: IFB- Institut für Flachdachbau & Bauwerksabdichtung

;