•  
  •  
  •  

Forschungsprojekte

Vorsprung durch Forschung

Der Bausektor ist derzeit mit großen Veränderungen am Markt, neuen Nachfragemustern und komplexer werdenden Leistungsanforderungen in einem verschärften Wettbewerbsumfeld konfrontiert.  Vor allem die in Österreich besonders ausgeprägte klein- und mittelständische Wirtschaft wird somit laufend vor Neuerungen und Herausforderungen gestellt.

Aufgrund dessen stellen wir Ihnen hier die neuestens Forschungsergebnisse und Handbücher aus unseren Branchenprojekten zur Verfügung, damit Sie immer am neuesten Stand sind.

Gebäude als Baustein der Energiezukunft

Das neue überregionale Projekt von Bayern und Salzburg.

OI3 Index

Erweiterung des OI3-Index und Implementierung im E-Ausweis.

Brancheninitiative Bauforschung 2020

Impulse für die Baubranche und Beitrag zur langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Bauwirtschaft.

Low Tech-Alpines Bauen

Ein neues Projekt mit den Projektpartnern Salzburg und Südtirol

Fassadensysteme

Häufig auftretende Mängel und Schäden an Fassadensystemen und die Folgekosten.

Stress Ade durch Tageslicht

Mehr Tageslicht wirkt stressreduzierend und verringert die Tagesmüdigkeit!

BIM Netto-Massen

Die Digitalisierung ist auch im Baubereich nicht mehr aufzuhalten.

Lebenszykluskosten

Lebenszykluskostenbewusstes Bauen und Planen hilft Folgekosten zu senken.

Bauteilaktivierung

Neueste Forschungsprojekte, Vorzeigeobjekte und Downloads zur thermischen Bauteilaktivierung

Ziegelbau Zukunft

Mit Bauteilaktivierung behaglich Wohnen im Ziegelbau ohne zusätzliche Kunststoffdämmung!

Sichtfeld Baumaschinen

Gefährdete Personen im Umfeld von Baumaschinen rechtzeitig erkennen und Unfälle vermeiden.

Mobiler Hochwasserschutz am Gebäude

Hochwasserschutz am bestehenden Gebäude mit vergleichsweise geringem Aufwand.

Bauschadensberichte

Alle 4 Österreichischen Bauschadensberichte als gratis Download.

Baumeister-Handbücher

Baumeister-Handbücher zur Passivhaustechnologie – gratis Download.

Netzwerk Alpines Bauen

Alpines Bauen heißt regionale Baumaterialien, Techniken und Bautradition mit Design und moderner Technologie verbinden. Dabei sind die Anforderungen der Klima-, Energie- und Ökoeffizienz sowie ein wachsendes Wettbewerbsumfeld nur einige der Herausforderungen. Das Netzwerk Alpine stellt sich diesen.

Lüftungshandbuch

Die EU-Gebäuderichtlinie fordert Niedrigstenergiegebäude – hochwertige Lüftungsanlagen gewinnen damit stark an Bedeutung.

Forschungsergebnisse Salzschäden

Endbericht Forschungsprojekt zu Salzschäden im Sockelbereich.

Nachweisverfahren Plusenergiegebäude

Entwicklung des ersten rechtssicheren Nachweisverfahrens für Plusenergiegebäude durch komplette Überarbeitung der ÖNormen.

IBF Richtlinie Horizontalabdichtung

Richtlinie für die nachträgliche Horizontalabdichtung von Stein- und Mischmauerwerk mittels hydrophobierender und/oder porenverschließender Injektionsmittel.
;